Der 8. Oktober ist der Tag des Naturschutzes. Zu diesem Anlass hat der Naturpark Peñón de Ifach eine geführte Tour durch den Park organisiert, um den Teilnehmern die große Artenvielfalt zu zeigen, die dieser beherbergt.

Beim Spaziergang durch den Naturpark lernt man seine Geschichte von der Zeit, als der Peñón noch in Privateigentum war, bis zur Deklarierung zum Naturpark kennen. Während die Gruppe den Weg bis zum Tunnel zurücklegt, erfahren die Teilnehmer, was sich im Laufe der Zeit alles verändert hat. Los geht es um 10 Uhr am Informationszentrum des Naturparks.

Anmelden kann man sich per E-Mail an die Mailadresse ifac_cma@gva.es. Dabei müssen folgende Daten angegeben werden: Vor- und Nachname, Alter, Handynummer, Mailadresse aller Interessenten, Wohnort. Die Anmeldung ist obligatorisch, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Der letzte Anmeldetag ist der 5. Oktober.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet oder per Telefon (679 195 912) zwischen 9 und 14 Uhr.